Das Beach Battle Turnier

An den ersten beiden Turniertagen messen sich Beach Battle Teams à 5-10 Spieler in Fussball, Volleyball, Handball und Völkerball - ausschliesslich auf Sand.
 
Jedes Team absolviert Matches in allen vier Sportarten und kämpft damit um den ersten grossen Beach Battle Cup 2020.
Der Beach Battle - Spielmodus garantiert also Spiel, Spass und Spitzensport aus einem Guss am Freitag und Samstag.
 
 
 
Am dritten Turniertag führen wir neu die Einzelkategorien Beachvolleyball, Beachfussball und Beachhandball ein. Dort kann man sich ausschliesslich für eine Sportart auf Sand anmelden.
Der Einzelsport - Spielmodus richtet sich an Teams, welche sich nur in einer Sportart messen möchten.
 
 
Gespielt wird in folgenden Turnierklassen:
Die Strandmanager (Firmenteams) spielen am Freitag um die erste Trophäe.
Die Beachboys (Herren), Beachbuddies (Mixed) und Beachgirls (Damen) duellieren sich am Samstag und spielen falls erforderlich auch mit einem kühlen Drink in der einen  und einem Burger in der anderen Hand.
 
Am Sonntag spielt man in den Einzelkategorien Beachvolleyball (Mixed),
Beachfussball
(Mixed)
und Beachhandball (Mixed).
 

Firmen

keine Vorgaben
Herren keine Vorgaben
Damen nur weibliche Teilnehmerinnen
Mixed mindestens 2 weibliche Teilnehmerinnen spielen immer auf dem Feld
 
Teilnahmegebühr: 20 Fr. pro Person
 
 
Die Anmeldung für das BeachBattle 2020 ist bereits geöffnet.